Jahresprogramm 2019

23.08.2019

Jahresprogramm 2019

(Änderungen vorbehalten)

18. Januar
Ausflug der Gruppe "Frauen ab 50" nach Münster zur Chagall-Ausstellung

20. Januar
12.30 Uhr - Grünkohlessen im Bergenthalpark

3. Februar
Theaterfahrt der Gruppe "Frauen ab 50" nach Dortmund zur Operette "Land des Lächelns"

2. März
Mitgliederversammlung im Johannesgemeindehaus

22. März
AWO gegen Rassismus (öffentliche Veranstaltung um 17.30 Uhr im Kulturzentrum "Alter Schlachthof" mit Theatergruppe)

28. April - 1. Mai
Reise nach Holland zum Keukenhof und nach Kampen

12.-19. Mai
Flugreise an die Algarve in Portugal

26. Mai
12.30 Uhr - Spargelessen im Bergenthalpark

13. Juni
Ausflug nach Ostwestfalen (mit Spargelessen und Gartenschau in Bad Lippspringe)

29. Juni
Stadtteilfest Süd

5.-12. Juli
Urlaubreise nach Lübeck-Travemünde

19. Juli
Fahrt zur Freilichtbühne Hallenberg zur Aufführung "Kohlliesels Töchter"

25. Juli
Fahrt nach Oberhausen zur Ausstellung "Der Berg ruft" im Gasometer und Kanalfahrt   (abgesagt)

8. August
Familienfahrt zum Allwetterzoo Münster

10. August
Sommerfest des AWO-Ortsvereins im Bergenthalpark ("95 Jahre AWO Soest")

20. August (Sommerferien)
Kindertheaterfahrt nach Herdringen zur Aufführung "Der kleine Vampir"

30. August
Fahrt zum Jubiläumsfest in Dortmund

3.-11. September
Reise an den Gardasee

15. September
12.30 Uhr - Oktoberfest-Essen im Bergenthalpark

10. Oktober
Ausflug nach Rüdesheim (geplant)

17. November
12.30 Uhr - Hubertusessen im Bergenthalpark

30. November
9.00 - 16.00 Uhr - Adventsbasar im Vorraum des Blauen Saals (Rathaus)

1. Dezember
14.30 Uhr - Adventsfeier im Saal des Hotels "Susato"

5. Dezember
Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Hattingen

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.02.2019
Am Samstag, dem 2. März, findet um 14.30 Uhr die Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins im Johannesgemeindehaus (Hamburger Str.) statt. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Arbeiterwohlfahrt hat der Vorstand zu dieser Sitzung die Theatergruppe "Löwenherz" aus Bochum eingeladen. Sie wird in einer szenischen Lesung Marie Juchacz, die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt, vorstellen. Damit wird allen Mitgliedern die Möglichkeit gegeben, mehr über die Geschichte unseres Wohlfahrtsverbandes und die Werte, für die er eintritt, zu erfahren.weiterlesen