Mitgliedsbrief Sommer 2023

29.06.2023

Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt,

große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im kommenden Jahr wird der AWO-Ortsverein 100 Jahre alt. Das wollen wir natürlich gebührend feiern. Zur Vorbereitung der Feierlichkeiten wollen wir ein Festkomitee einrichten, das sich erstmalig am 26. September um 17.30 Uhr in der Begegnungsstätte Bergenthalpark trifft. Alle, die daran mitwirken und ihre Ideen einbringen wollen, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen und werden gebeten, sich beim Vorstand entweder über e-mail oder telefonisch unter der Nummer 0170 7344007 zu melden.

Auch wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren wollen – z.B. Fahrdienste übernehmen, Besuch von Mitgliedern in Seniorenheimen, Betreuung der Begegnungsstätte, Vorlesen in den KiTas – können Sie uns unter den beiden Telefonnummern immer erreichen.

Im nächsten Jahr stehen außerdem wieder AWO-Konferenzen auf Kreis-, Unterbezirks-, Bezirks- und Bundesebene an. Die Kreiskonferenz findet bereits am 17. Februar 2024 statt. Dafür müssen wir Delegierte wählen. Deshalb hat der Vorstand beschlossen, eine a.o. Mitgliederversammlung am Samstag, dem 25. November um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte Bergenthalpark durchzuführen. Dazu laden wir Sie alle hiermit herzlich ein. Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Denn wir müssen 15 Delegierte für die Kreiskonferenz wählen. Wir bitten alle, die gerne mitwirken wollen, sich bei uns zu melden.

Darüber hinaus wollen wir Sie natürlich mit diesem Mitgliedsbrief kurz vor den Sommerferien über alles Neue, alle Veranstaltungen im 2. Halbjahr sowie die Reiseziele des kommenden Jahres informieren. Sie können uns immer unter der Handy-Nummer 0170 7344007 und während der Öffnungszeiten der Begegnungsstätte unter der Nummer (02921) 33111 erreichen.

Wir trauern um Wilma Schriek. Sie ist am 3. Juni verstorben. Sie gehörte dem AWO-Ortsverein seit 1992 an, hat lange Jahre im Vorstand mitgearbeitet und die Gruppe „AWO-Nord“, die sie ins Leben gerufen hat, geleitet. Sie hat sich immer für die Belange des Vereins und der sozialarbeiterischen Arbeit insbesondere für die Jugend und die Senioren eingesetzt hat. Sie war auch immer dabei, wenn es darum ging Zeichen gegen Rechtsextremismus und Rassismus zu setzen. Wir werden uns daher immer in Dankbarkeit an sie erinnern.

Für die Zeit ab den Sommerferien bis Ende des Jahres stehen noch folgende Veranstaltungen und Fahrten an:

Donnerstag, 29. 6. Familienfahrt zum Allwetterzoo in Münster:
Die Karten dafür gibt es in der KiTa „Bunte Welt“ oder in der Begegnungsstätte.

Donnerstag, 13. 7. Ausflug zur Landesgartenschau Höxter
(Es sind noch einige Plätze frei) In dem Fahrpreis von 65 € ist die Busfahrt, der Stadtrundgang unter dem Motto „Wenig gehen, viel sehen“, der Eintritt in die Landesgartenschau, die Schifffahrt auf der Weser und ein Verzehrgutschein i.H.v. 10 € erhalten.

Samstag, 2. Dez. und Samstag, 9. Dez. Wochenmarkt
Verkauf von selbsthergestellten Fruchtaufstrichen, Likören und anderen Waren von 7.00 bis 13.00 Uhr auf dem Wochenmarkt

Sonntag, 3. Dez.. 14.30 Uhr Adventsfeier im Hotel Susato am Dasselwall
Bei Kaffee und Kuchen wollen wir gemeinsam einige besinnliche Stunden verbringen. Zu dem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken erbitten wir einen Kostenbeitrag von 8 €, für Mitglieder mit Soestpass ermäßigt sich der Beitrag auf 5 €. Die Eintrittskarten können ab Montag, dem 4. September in der Begegnungsstätte Bergenthalpark immer montags und freitags in der Zeit von 14.00-15.00 Uhr und bei den Gruppenleiterinnen käuflich erworben werden.

Donnerstag 14. Dez. Ausflug zur Adventsfeier im Hotel Clemens August
Es geht um 9.00 Uhr am Haulleparkplatz in Bad Sassendorf los. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen Weitere Haltestellen: Stadtpark an der Paderborner Landstraße, „Plange-Parkplatz an der Thomästraße, „Stiftstraße“ an der Walburger-Osthofen-Wallstraße, an der Stadthalle am Dasselwall, „Fideler Bauer“ Niederbergheimer Straße und „Kaiser-Otto-Weg“ am Herzog-Adolf-Weg. Nach der Ankunft gegen 10.30 Uhr und Begrüßung machen wir eine Glühweinfahrt mit dem Clemens-August-Express Um 11.30 Uhr gibt es ein gemeinschaftliches Mittagessen mit gefülltem Schweinebraten und Rinderrouladen nach Großmutters Art dazu Rotkohl, Salzkartoffeln und Spätzle. Um 14.30 Uhr gibt es ein Kaffeetrinken mit einem Stück Hausmacher Sahnetorte und um 16.00 Uhr beginnt die Weihnachtsfeier mit Nikolausbescherung, die um 18.00 Uhr ausklingt und die Gruppe macht sich auf den Heimweg. Die Kosten für die Fahrt betragen 60 € pro Person. Darin sind neben der Busfahrt, die Glühweinfahrt, das Mittagessen, Kaffeetrinken und die Weihnachtsfeier enthalten. Der Kartenverkauf beginnt für Mitglieder am 26. September und für Nichtmitglieder am 24. Oktober. Sie können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Begegnungsstätte im Bergenthalpark gekauft werden

Waren für den Verkauf auf dem Wochenmarkt
Die Gruppe „Frauen ab 50“ wird ab September wieder verstärkt Sachen für den Basar herstellen. Dabei sind alle herzlich willkommen, die mitwirken wollen. Auch für Anregungen sind wir dankbar. Mit dem Erlös soll das Frühstück für die Kinder in der KiTa „Bunte Welt“ im nächsten Jahr sichergestellt werden. Beliebt sind nach wie vor selbstgemachte Marmeladen und Liköre. Der Erlös ist natürlich je höher, je günstiger wir an die dafür verwendeten Früchte kommen. Wenn Sie eine gute Obsternte haben und uns etwas abgeben können, melden Sie sich bitte bei mir unter der Telefonnummer 0170 7344007. Auch wenn Sie ein langärmeliges, buntes oder kariertes Hemd überhaben, melden Sie sich bitte bei uns. Trudis Jeffke näht aus den Ärmeln Geschenktaschen für Flaschen.

Im Filmcafé werden im 2. Halbjahr voraussichtlich folgende Filme gezeigt:
26. Juli: "Renoir"
23. August: "Leb wohl, meine Königin!"
27. September: "Lion – Der lange Weg nach Hause"
25. Oktober: "Brassed off – Mit Pauken und Trompeten"
22. November: "Damit ihr mich nicht vergesst"
20 Dezember: "The Christmas Secret – Auf der Suche nach dem Glück"

Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr. In der Pause wird ein Kaffeegedeck für 4,00 € angeboten.

Daneben gibt es natürlich weiterhin unsere regelmäßigen Angebote:

Montag
13.30 Uhr AWO-Montagsgruppe (Barbara Grüter)
15.00 Uhr Walking ab Begegnungsstätte „Bergenthalpark“ (Brigitta Heemann)
jeden 2. und 4. Montag im Monat um 17.00 Uhr „Abnehmen mit Vernunft“ (Brigitta Heemann)
3. Montag im Monat 17.00 Uhr Gesprächskreis „Reisen“ (Brigitta Heemann)

Dienstag
am 3. Dienstag im Monat: 15.00 Uhr „Singen mit Kurt“ (Hannelore Hahn)

Mittwoch
1. und 2. Mittwoch: von 14.00 bis 17.00 Uhr Internet-Cafe und Smartphone-Beratung mit Voranmeldung (Karl Duling)
3. Mittwoch: von 14.30–17.00 Uhr "Bingo mit Kaffeetrinken" (Karl Duling)
4. Mittwoch: um 14.30 Uhr "Filmcafé mit Kaffeepause" (Karl Duling)

Donnerstag
15.00 Uhr Gedächtnistraining (Petra Duling)

Freitag
15.00 Uhr Walking ab Begegnungsstätte „Bergenthalpark“ (Brigitta Heemann)
3. Freitag im Monat um 14.30 Uhr Treffen der AWO-Gruppe „Nord“ in der Begegnungsstätte (Angelika Diekmann)
1., 3. und ggf. 5 Freitag im Monat 16.30 Uhr Frauen ab 50 (Brigitta Heemann, Ursula Dethof, Elke Ehlers, Renate Steinhoff)
2. und 4. Freitag im Monat 14.30 Uhr "Malgruppe" (jetzt Sommerpause)

Meine Vorstandskolleginnen und -kollegen und ich hoffen, dass mit unserem Angebot für jeden etwas dabei ist. Wenn Sie doch noch etwas vermissen oder weitere Ideen und Anregungen haben, dann melden Sie sich doch bei mir oder einem anderen Vorstandsmitglied. Sie können aber auch gerne zu unseren Vorstandssitzungen kommen, denn sie sind für Mitglieder öffentlich. In diesem Jahr trifft sich der Vorstand noch am 4. September und 6. November um 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte „Bergenthalpark“ zu einer Sitzung.

Wilhelm Busch hat einmal gedichtet: "Viel zu spät begreifen viele Die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s: Reise, reise!"

Mit Hilfe des Gesprächskreises „Reisen“ ist es wieder gelungen, ein buntes abwechslungsreiches Programm für das nächste Jahr zusammenzustellen. Drei Touren sind fest geplant. Wir hoffen, dass viele von Euch weise sind und mit uns verreisen.

Sächsisches Elbland vom 2.-5. Juni
Für die Reise ist folgender Ablauf geplant: 2. Juni Anreise und Erkundung von Dresden, dem Elbflorenz mit einer 1-stündigen Orgelandacht in der Frauenkirche 3. Juni Rundgang in Radebeul-Altkötschenbroda, Schifffahrt nach Meißen und geführter Stadtrundgang 4. Juni Besuch des Barockgartens Zabeltitz mit einem Mittagsimbiss Nachmittags Ausflug ins Elbsandsteingebirge Am Abend Fahrt mit der Sächsischen Dampfeisenbahn bis zum Schloss Moritzburg 5. Juni Rückfahrt über Erfurt Wir sind im 4*Hotel Radisson Blu Park Hotel Dresden in Radebeul bei Dresden untergebracht. Die Kosten für Kurzreise betragen 550 € bei Unterbringung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 90 €). Darin ist der Transfer in einem Komfortbus, Übernachtungen im 4*Hotel Radisson Blu Park Hotel Dresden mit Halbpension und alle Ausflüge enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person auf eines der beiden Konten Sparkasse Soest (IBAN-Nr.: DE94 4145 0075 0003 0234 47 Volksbank Hellweg eG (IBAN-Nr: DE64 4146 0116 0000 5557 00) berücksichtigt Bei Anmeldung bis zum 30.11.23 wird ein Frühbucherrabatt von 30 € gewährt.

Chiemgau vom 17.-23. September
Die Region um den Chiemsee hat neben dem „bayerischen Meer“ und seinen Schlössern viel zu bieten, wie die Städte Rosenheim und Wasserburg sowie Ruhpolding und Reit im Winkl in den Chiemgauer Alpen. Auch ein Ausflug nach München ist möglich. Wir sind Hotel Seeblick am Pelhamer See bei Bad Endorf untergebracht. Die Kosten für die sieben-tägige Reise betragen 650 € pro Person im Doppelzimmer (Ez.-Zuschlag 60 €). Darin sind die Übernachtung mit Halbpension im Hotel, der Transfer mit einem Komfortreisebus und die Ausflüge mit dem Bus enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person berücksichtigt. Bei Anmeldung bis zum 30.11.23 wird ein Frühbucherrabatt von 30 € gewährt.

Außerdem ist für nächstes Jahr im Oktober (wahrscheinlich vom 6.-13. Oktober) eine achttägige Flugreise nach Dalmatien geplant. Dabei werden die Städte Dubrovnik, Split, Trogir und Sibenik besucht und der Nationalpark Krka. Die Kosten werden um die 1000 € betragen. Genaueres kann erst gesagt werden, wenn die Flugpläne gegen Ende September/Anfang Oktober herausgekommen sind. Wenn Sie Interesse an der Reise haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

Wenn Sie an der Reise ins Sächsische Elbland oder an der Reise ins Chiemgau interessiert sind, sollten Sie sich schnell anmelden, um den Frühbucherrabatt in Anspruch nehmen zu können. Sie gehen kein großes Risiko ein. Selbst wenn Sie zwei Monate vor der Fahrt absagen müssen, entstehen Ihnen keine Kosten. Und danach werden Ihnen nur die Kosten in Rechnung gestellt, die dem AWO-Ortsverein durch die Absage entstehen. Im Normalfall sind das nur ein paar Euro für die Briefe.

Weitere Informationen gibt es bei den Sitzungen des Gesprächskreises „Reisen“ immer am 3. Montag im Monat. Wer einen Computer mit Internet-Anschluss hat, kann übrigens alle Neuigkeiten zeitnah erfahren und sich laufend über die nächsten Veranstaltungen informieren, wenn er www.awo-soest.de anwählt.

Und nun hoffe ich zusammen mit den anderen Vorstandsmitgliedern, dass Ihnen unsere Angebote gefallen und wir Sie bei vielen Aktivitäten insbesondere bei unserem Basar und unserer Adventsfeier willkommen heißen können.

Mit freundlichen Grüßen

Brigitta Heemann

Weitere Nachrichten

Meldung vom 31.01.2024
  Die Begegnungsstätte Bergenthalpark (Nöttenstr. 29c, Soest) lädt ein ins Filmcafé  weiterlesen