Mitgliedsbrief Sommer 2024

28.06.2024

Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt,

kurz vor den Sommerferien wollen wir Sie – wie versprochen – über alles Neue, alle Veranstaltungen im 2. Halbjahr sowie die Reiseziele des kommenden Jahres informieren.

Aber das Wichtigste zuerst. In diesem Jahr ist der AWO-Ortsverein 100 Jahre alt. Das wollen wir, wie wir Ihnen schon mitgeteilt haben, am Samstag, dem 14. September mit Ihnen und Ehrengästen im Blauen Saal des Rathauses feiern. Ab Montag, dem 12. August können Sie sich immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Begegnungsstätte Bergenthalpark für die Feier anmelden und erhalten dann ein Eintrittsbändchen.

Aber bereits am Sonntag, dem 1. September sind alle Familien zu einem Sommerfest im Bergenthalpark in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr eingeladen. Es soll Gegrilltes, Getränke, Kaffee und Kuchen sowie Waffeln geben. Für die Kinder stehen zwei Karussells und eine Hüpfburg zur Verfügung. Wir würden uns über Kuchenspenden freuen und über Mithilfe bei der Betreuung der Stände.

Bei der Mitgliederversammlung gab es auch Vorstandswahlen. Hier sind Ihre Ansprechpartner*innen für die nächsten zwei Jahre:

Vorsitzende: Brigitta Heemann (Höggenstraße 34 59494 Soest)

Stellvertretender Vorsitzender: Karl Duling (Im Schäferkamp 8, 59494 Soest)

Verantw. für Kassenangelegenheiten: Thomas Eßling  (Ulricherstraße 36, 59494 Soest)

Verantw. für Organis. u. Werbung u. stv. Verantw. f. Kassenangel.: Anke Brügger  (Thomästr. 43a, 59494 Soest) 

Schriftführung: Ulrike Melzer  (Klusenerweg 36, 59494 Soest)

Stellv. Schriftführung: Beate Spiekien-Heemann  (Johann-Kelberg-Weg 12, 59494 Soest)

Verantw. für Mitgliederbetreuung, Vertretung im Kreisvorstand, Vertretung im Unterbezirksvorstand und

Vertretung im Bezirksvorstand:  Petra Duling  (Im Schäferkamp 8, 59494 Soest)

Betreuung Montagsgruppe, Helferin bei Veranstaltungen, Beitragskassierung Montagsgruppe und

Vertretung im Seniorenbeirat:  Barbara Grüter  (Sigefridwall 4, 59494 Soest)

Sie können uns immer unter der Handy-Nummer 0170 7344007 und während der Öffnungszeiten der Begegnungsstätte unter der Nummer (02921) 33111 erreichen.

Ehrenamtlich Aktive gesucht für 
- Betreuung der Stände beim Sommerfest am 1.9.
- Fahrdienste
- Besuch von Mitgliedern in Seniorenheimen
- Betreuung der Begegnungsstätte
- Vorlesen in den KiTas

Übrigens: Sich engagieren ist das beste Mittel gegen Einsamkeit und Langeweile. Wenn Sie mitmachen wollen, rufen Sie uns unter der Handy-Nummer 0170 7344007 an.

Für die Zeit ab den Sommerferien bis Ende des Jahres stehen noch folgende Veranstaltungen und Fahrten an:

Am 4. Juli geht es nach Oberhausen zur Ausstellung im Gasometer „Planet Ozean“. Für die Fahrt ist folgender Ablauf vorgesehen:
Es geht um 9.00 Uhr auf dem Haulleparkplatz in Bad Sassendorf los. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen an den Haltestellen „Stadtpark an der Paderborner Landstraße, Plange-Parkplatz am Thomätor, „Stiftstraße“ an der Walburger-Osthofen-Wallstraße, an der Stadthalle. „Fideler Bauer“ an der Niederbergheimer Straße und „Kaiser-Otto-Weg“ am Herzog-Adolf-Weg.
Gegen 10.30 Uhr erreichen wir die „Neue Mitte Oberhausen“. Dort nehmen wir uns bis 15.30 Uhr Zeit, um die Ausstellung und die Umgebung anzusehen sowie einen Einkaufsbummel im CentrO zu machen. Dann treffen wir uns zum Kaffeetrinken im Café „Mary & Joe“ am Platz der Guten Hoffnung 1.
Die Kosten für den Ausflug betragen 45 €. Darin sind neben der Busfahrt, der Eintritt in die Ausstellung und das gemeinsame Kaffeetrinken enthalten. Für Menschen mit dem Soestpass ermäßigt sich der Fahrpreis auf 25 €. Der Kartenverkauf beginnt für Mitglieder am Montag, dem 22. April und für Nichtmitglieder am 27. Mai. Die Karten können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Begegnungsstätte Bergenthalpark gekauft werden.

Am 1. August machen wir einen Ausflug ins bergische Land.
Wir starten um 9.00 Uhr am Haulle-Parkplatz in Bad Sassendorf. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen an den Haltestellen „Stadtpark an der Paderborner Landstraße, Plange-Parkplatz am Thomätor, „Stiftstraße“ an der Walburger-Osthofen-Wallstraße, an der Stadthalle. „Fideler Bauer“ an der Niederbergheimer Straße und „Kaiser-Otto-Weg“ am Herzog-Adolf-Weg. Um 11.30 Uhr erreichen wir den Baumwipfelpfad „Panarbora“ bei Waldbröl. Bei einem Spaziergang auf dem 1.635 m langen Rundkurs durch die Baumwipfel hat man atemberaubende Perspektiven. Vom Aussichtsturm kann man bei sehr klarem Wetter sogar den Kölner Dom und das Siebengebirge bei Bonn sehen. Gegen 13.30 Uhr fahren wir weiter nach Wiehl und stärken uns im Waldhotel „Tropfsteinhöhle“ bei einer „bergischen Kaffeetafel“. Nächster Stopp ist um 16.00 Uhr der Altenberger Dom in Odenthal. Nach einer Besichtigung der Kirche machen wir uns um 17.30 Uhr auf den Heimweg. Gegen 19.00 Uhr erreichen wir wieder den Kreis Soest.
Die Kosten für den Ausflug betragen 50 €. Darin sind neben der Busfahrt, der Eintritt in den Baumwipfelpfad, die „bergische Kaffeetafel“ und der Eintritt in den Altenberger Dom enthalten. Für Menschen mit dem Soestpass ermäßigt sich der Fahrpreis auf 25 €. Der Kartenverkauf hat für Mitglieder am Montag, dem 3. Juni begonnen und beginnt für Nichtmitglieder am 1. Juli. Die Karten können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Begegnungsstätte Bergenthalpark gekauft werden.

In diesem Sommer bieten wieder eine Theaterfahrt an. Am 30. August wird auf der Freilichtbühne Herdringen das Musical „Und es hat Zoom gemacht“ gegeben.
Es geht um 18.00 Uhr an der Haltestelle Stadthalle Soest los. Die Vorstellung beginnt um 20.00 Uhr und endet um 22.30 Uhr. Die Kosten für die Theaterfahrt betragen 25 €. Darin sind neben den Kosten für die Busfahrt auch der Eintritt enthalten. Für Personen mit einem Soestpass ermäßigt sich der Preis um 20 % auf 20 €. Der Kartenverkauf beginnt für Mitglieder am Freitag, dem 17. Juni und für Nichtmitglieder am 18. Juli. Die Karten können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Begegnungsstätte im Bergenthalpark gekauft werden.

Das Ziel des letzten Ausfluges in diesem Jahr ist am 12. Dezember Düsseldorf. Für den Ausflug ist folgender Ablauf geplant: Um 7.00 Uhr geht es auf dem Parkplatz „Auf der Haulle“ in Bad Sassendorf los. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen an den Haltestellen „Stadtpark“ an der Paderborner Landstraße, „Plange-Parkplatz“ am Thomätor, „Stiftstraße“ an der Walburger-Osthofen-Wallstraße, an der Stadthalle, „Fideler Bauer“ an der Niederbergheimer Straße und „Kaiser-Otto-Weg“ am Herzog-Adolf-Weg.
Um 10.00 Uhr erreichen wir den Landtag. Nach einem Sicherheitscheck bekommt die Gruppe eine Erfrischung im Restaurant des Landtags. Um 11 Uhr gibt es einen Vortrag über die parlamentarische Arbeit. Im Anschluss daran kann mit dem Landtagsabgeordneten Josef Neumann über die Landespolitik diskutiert werden. Um 13.00 Uhr verlässt die Gruppe den Landtag. Bis zum Abendimbiss um 17.30 Uhr im „Schlüssel“ Bolker Straße 41-47 können alle z.B. die Weihnachtsmärkte im Zentrum von Düsseldorf besuchen oder einen Bummel über die Kö und die Altstadt machen.
Die Kosten für den Ausflug betragen 40 €. Darin sind neben der Busfahrt der Besuch des Landtags sowie der Abendimbiss in einem Restaurant in der Altstadt enthalten. Für Menschen mit dem Soestpass ermäßigt sich der Teilnahmebeitrag auf 20 €.
Der Kartenverkauf beginnt für Mitglieder am 7. Oktober und für Nichtmitglieder am 11. November. Die können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Begegnungsstätte im Bergenthalpark gekauft werden.

Samstag, 30. Nov. und Samstag, 7. Dez.
Verkauf von selbsthergestellten Fruchtaufstrichen, Likören und anderen Waren von 7.00 bis 13.00 Uhr auf dem Wochenmarkt.

Sonntag, 1. Dez.
14.30 Uhr Adventsfeier im Hotel Susato am Dasselwall
Bei Kaffee und Kuchen wollen wir gemeinsam einige besinnliche Stunden verbringen.
Zu dem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken erbitten wir einen Kostenbeitrag von 8 €.
Die Eintrittskarten können ab Montag, dem 5. September in der Begegnungsstätte Bergenthalpark immer montags und freitags in der Zeit von 14.00-16.00 Uhr und bei den Gruppenleiterinnen käuflich erworben werden.

Wie wir schon im Januar mitgeteilt haben, steht außerdem eine Fahrt zum Allwetterzoo in Münster für Familien am 11. Juli auf dem Programm. Die Karten dafür gibt es in der KiTa „Bunte Welt“ oder auch in der Begegnungsstätte Bergenthalpark.

Waren für den Stand auf dem Wochenmarkt
Die Gruppe „Frauen ab 50“ wird ab September wieder verstärkt Sachen für den Verkauf auf dem Wochenmarkt herstellen. Dabei sind alle herzlich willkommen, die mitwirken wollen. Auch für Anregungen sind wir dankbar. Mit dem Erlös soll das Frühstück für die Kinder in der KiTa „Bunte Welt“ im nächsten Jahr sichergestellt werden.
Beliebt sind nach wie vor selbstgemachte Marmeladen und Liköre. Der Erlös ist natürlich je höher, je günstiger wir an die dafür verwendeten Früchte kommen. Wenn Sie eine gute Obsternte haben und uns etwas abgeben können, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0170 7344007.
Auch wenn Sie ein langärmeliges, buntes oder kariertes Hemd überhaben, melden Sie sich bitte bei uns. Trudis Jeffke näht aus den Ärmeln Geschenktaschen für Flaschen.

Im Filmcafé werden im 2. Halbjahr voraussichtlich folgende Filme gezeigt:

24. Juli            Von Frau zu Frau

28. August      Ein Sommer mit Flaubert

25.September  Hereinspaziert

23. Oktober     October Baby

27. November  Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika

18. Dezember  Das Weihnachtsrätsel

Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr. In der Pause wird ein Kaffeegedeck für 4,00 € gereicht.

Daneben gibt es natürlich weiterhin unsere regelmäßigen Angebote in der Begegnungsstätte Bergenthalpark:

Montag

13.30 Uhr AWO-Montagsgruppe   Barbara Grüter

3. Montag im Monat   17.00 Uhr Arbeitskreis „Reisen“    Brigitta Heemann

Dienstag

Ab 13.30 Uhr Doppelkopf und andere Spielgruppen

am 3. Dienstag im Monat: 14.30 Uhr „Singen mit Kurt“   Annelore Hahn

Mittwoch

1. und 2. Mittwoch: von 14.00 bis 17.00 Uhr Internet-Cafe und Smartphone-Beratung mit Voranmeldung   Karl Duling

3. Mittwoch: von 14.30 – 17.00 Uhr Bingo   Karl Duling

4. Mittwoch: um 14.30 Uhr Film-Café   Karl Duling,

Donnerstag

15.00 Uhr Gedächtnistraining   Petra Duling

Freitag

3. Freitag im Monat um 14.30 Uhr Treffen der AWO-Gruppe „Nord“    Angelika Diekmann

1., 3. und ggf. 5 Freitag im Monat 16.30 Uhr Frauen ab 50   Brigitta Heemann, Ursula Dethof, Renate Steinhoff

2. und 4. Freitag im Monat 14.30 Uhr Malen im Park   Angelika Robless
 

Eigentlich müsste mit unserem Angebot für jeden etwas dabei ein. Wenn Sie doch noch etwas vermissen oder weitere Ideen und Anregungen haben, dann melden Sie sich bei uns. Sie können aber auch gerne zu unseren Vorstandssitzungen kommen, denn sie sind für Mitglieder öffentlich. In diesem Jahr trifft sich der Vorstand noch am 29. Juli, und 11. November jeweils um 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte „Bergenthalpark“.

Mit Hilfe des Arbeitskreises „Reisen“ ist es wieder gelungen, ein buntes abwechslungsreiches Programm für das nächste Jahr zusammenzustellen. Fünf Reisen sind fest geplant.

Vom 28. April bis 5. Mai 2025 ist eine Zubucher-Flugreise in die Toskana geplant.
Bisher fehlt uns noch das genaue Angebot. Sicher gibt es bis zur Sitzung des AK Reisen am 15. August weitere Informationen.

10.-17. Juni 2025 Reise zu den Schlössern an der Loire

Bei der Abfrage, wohin es im nächsten Jahr gehen soll, das Loiretal mit seinen Schlössern eines, der am meisten gewünschte Ziele. Deshalb bieten wir an, vom 10.-17. Juni mit uns die schönsten Schlösser und Gärten wie Chambord, Chenonceau, Villandry, Azay-le-Rideau zu besuchen, aber auch Orleans und Tours zu erkunden.
Auf dem Hinweg werden wir einen Zwischenstopp in der Stadt Reims in der Champagne und auf dem Rückweg in Amiens einlegen.
Die Kosten für die Reise betragen 1.200 € pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer (Ez.-Zuschlag 270 €). Darin sind der Transfer mit einem Komfortreisebus, 5 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Ibis Tours Centre Gare zwei Zwischenübernachtungen auf dem Hin- und Rückweg und alle Ausflüge enthalten.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 300 € pro Person auf eines der beiden Konten Sparkasse Soest (IBAN-Nr.: DE94 4145 0075 0003 0234 47 Volksbank Hellweg eG (IBAN-Nr: DE64 4146 0116 0000 5557 00) berücksichtigt. Bei Anmeldung bis zum 30. 9. wird ein Frühbucherrabatt von 30 € gewährt. Wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung wünschen überweisen Sie 60 € mehr.

30. Juni bis 4. Juli 2025 Spreewald

Bei der Abfrage, wohin es im nächsten Jahr gehen soll, war ein Ziel der Spreewald. Deshalb bieten wir eine Kurzreise in diese reizvolle Gegend Deutschlands an. Wir werden sicher neben den Spreewald auch Cottbus erkunden und auf den Spuren von Fürst Pückler in der Lausitz machen. Evtl. fahren wir auch nach Berlin und besuchen den Bundestag.
Wir sind im Sorat Hotel in Cottbus untergebracht.
Die Kosten für Kurzreise betragen 540 € bei Unterbringung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 120 €). Darin ist der Transfer in einem Komfortbus, Übernachtungen im Hotel Sorat in Cottbus mit Halbpension und alle Ausflüge enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person auf eines der beiden Konten Sparkasse Soest (IBAN-Nr.: DE94 4145 0075 0003 0234 47 Volksbank Hellweg eG (IBAN-Nr: DE64 4146 0116 0000 5557 00) berücksichtigt. Bei Anmeldung bis zum 30.11.24 wird ein Frühbucherrabatt von 30 € gewährt.

8. bis 13. September 2025 Urlaub auf Usedom

Nachdem wir in diesem Jahr Urlaub im Süden Deutschlands im Chiemgau Urlaub machen, geht es in 2025 in den Norden nach Usedom, der zweitgrößten Insel Deutschlands in der sonnenreichsten Gegend.
Wir sind im Hotel Residenz im Kaiserbad Heringsdorf untergebracht.
Die Kosten für die sechs-tägige Reise betragen 670 € pro Person im Doppelzimmer (Ez.-Zuschlag 115 €). Darin sind die Übernachtung mit Halbpension im Hotel, der Transfer mit einem Komfortreisebus und die Ausflüge mit dem Bus enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person berücksichtigt. Bei Anmeldung bis zum 30.11.24 wird ein Frühbucherrabatt von 30 € gewährt. Außerdem können Personen, die einen Soestpass haben, einen Zuschuss von 200 € erhalten, wenn sie eine von den drei Bedingungen erfüllen:

sie haben in den vergangenen zwei Jahren keine Reise gemacht
sie begleiten eine behinderte Person, mit der ein Doppelzimmer geteilt wird, oder
sie sind mindestens eine Stunde pro Woche für die AWO ehrenamtlich aktiv.

Bis zum 1. August 2025 ist eine kostenlose Stornierung möglich. Danach werden die Kosten, die dem Ortsverein entstehen, in Rechnung gestellt.

8.-12. Dez. 2025 Kurzreise in den Raum Leipzig.

Wir sind im Parkhotel in Meerane 65 km entfernt von Leipzig untergebracht. Von dort aus werden wir nicht nur einen Tagesausflug nach Leipzig, sondern auch nach Freiberg im Erzgebirge, Plauen im Vogtland und Dresden machen.
Die Kosten für die Kurzreise betragen 600 € bei Unterbringung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 50 €). Darin ist der Transfer in einem Komfortbus, Übernachtungen mit Halbpension und alle Ausflüge enthalten. Bei Anmeldung bis zum 30. November wird ein Frühbucherrabatt von 30 € gewährt. Bis zum 1. Oktober 2025 ist eine Stornierung möglich. Danach werden die Kosten, die dem Ortsverein entstehen, in Rechnung gestellt.

Wenn Sie an einer Reise interessiert sind, sollten Sie sich schnell anmelden, um den Frühbucherrabatt in Anspruch nehmen zu können. Sie gehen kein großes Risiko ein. Selbst wenn Sie zwei Monate vor der Fahrt absagen müssen, entstehen Ihnen keine Kosten. Und danach werden Ihnen nur die Kosten in Rechnung gestellt, die dem AWO-Ortsverein durch die Absage entstehen. Im Normalfall sind das nur ein paar Euro für die Briefe.

Wer einen Computer mit Internet-Anschluss hat, kann übrigens alle Neuigkeiten zeitnah erfahren und sich laufend über die nächsten Veranstaltungen informieren, wenn er www.awo-soest.de anwählt.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei vielen Aktivitäten insbesondere bei Jubiläumsfeier am 14. September willkommen heißen können.

Liebe Grüße

für den Vorstand

Brigitta Heemann

AWO-Ortsvereinsvorsitzende

Weitere Nachrichten

Meldung vom 28.06.2024
Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt, kurz vor den Sommerferien wollen wir Sie – wie versprochen – über alles Neue, alle Veranstaltungen im 2. Halbjahr sowie die Reiseziele des kommenden Jahres informieren.weiterlesen
Meldung vom 29.05.2024
  Die Begegnungsstätte Bergenthalpark (Nöttenstr. 29c, Soest) lädt ein ins Filmcafé  weiterlesen
Meldung vom 29.04.2024
Bundesausschuss der Arbeiterwohlfahrt                                        Kiel                   27.04.2024 Resolution des Bundesausschusses der Arbeiterwohlfahrt "Gemeinsam und stark für ein solidarisches Europa"weiterlesen
Meldung vom 29.03.2024
Jahresmitgliederversammlung am 24. März 2024   Am 24. März konnte die OV-Vorsitzende Brigitta Heemann im Hotel Susato eine große Anzahl der Mitglieder zur Jahresversammlung 2024 begrüßen.  weiterlesen
Meldung vom 24.03.2024
Liebe Freundinnen und Freunde, rechtzeitig zur Mitgliederversammlung wollen wir Euch den Rechenschaftsbericht für 2023 vorlegen und Euch wieder über die nächsten Aktivitäten und Veranstaltungen des Ortsvereins informieren. Wie Ihr dem beigefügten Bericht entnehmen könnt, waren wir auch im vergangenen Jahr sehr aktiv. Neben den laufenden Angeboten gab es wieder 6 Ausflüge und 3 Reisen.weiterlesen
Meldung vom 24.03.2024
Rechenschaftsbericht des Vorstands für das Jahr 2023 (leider können die Fotos des gedruckten Rechenschaftsberichts hier nicht gezeigt werden)   Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt,weiterlesen
Meldung vom 29.02.2024
Liebe Freundinnen und Freunde, weiterlesen