Veranstaltung "Tag gegen Rassismus" am 22. März 2019

21.02.2019

Der  AWO-Ortsverein Soest 
lädt, in Zusammenarbeit mit dem AWO-Jugendmigrationsdienst, 
zu einer Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus am Freitag, dem 22. März,  um 19.00 Uhr in das Bürgerzentrum „Alter Schlachthof“ ein.

Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aus diesem Anlass laden wir alle Menschen - egal, woher sie kommen und welcher Religionsgemeinschaft sie angehören - zu einer Ausstellungs- und Bühnenveranstaltung von geflüchteten Menschen ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, Flüchtlinge und Asylbewerber besser zu verstehen. Denn wie schon der amerikanische Schriftsteller H.P. Lovecraft feststellt: „Das älteste und stärkste Gefühl ist Angst, die älteste und stärkste Form der Angst ist die Angst vor dem Unbekannten“.

Dazu wird die Gruppe „Migranten mischen mit“ aus Lippstadt das Bühnenprogramm „Flüchtlingen ein Gesicht“ aufführen.

Die Gruppe hat ein Jahr lang neuangekommene junge Flüchtlinge in ihrer Heimatsprache interviewt. Entstanden sind 17 eindrucksvolle Geschichten von jungen Menschen zu ihrem Leben in ihrer Heimat, ihren Erlebnissen auf der Flucht, ihrem jetzigen Leben in Deutschland und ihre Wünsche zu ihrer Zukunft. Das Bühnenprogramm greift mit kreativen und künstlerischen Fähigkeiten der Gruppenmitglieder die Inhalte der geführten Interviews auf und überzeugt mit authentischen Darstellungen wie Tanz, Gesang oder Poetryslam.

Das Bühnenstück - ausgezeichnet: mit dem Integrationspreis 2017 vom GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und vom Bündnis für Demokratie und Toleranz in Paderborn - wurde bisher 12-mal in verschiedenen Städten u.a. in Ungarn aufgeführt.

Karten sind ab sofort erhältlich 

• montags und freitags von 14.30 Uhr und 15.30 Uhr in der Begegnungsstätte Bergenthalpark, Nöttenstraße     29c in Soest, Tel. 01707344007 

• AWO-Bewohnerzentrum, Britischer Weg, Soest, während der Öffnungszeiten

• AWO-Jugendmigrationsdienst, Britischer Weg 2, Soest, während der Sprechstunden

• Jugendmigrationsdienst in Lippstadt, Klusetor 9, Tel. 02941/923151        

     

 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 26.09.2019
Die Begegnungsstätte Bergenthalpark (Nöttenstr. 29c, Soest) lädt ein ins Filmcafé  weiterlesen
Meldung vom 25.08.2019
Der AWO-Ortsverein hatte anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Arbeiterwohlfahrt zu einem Sommerfest in und an der Begegnungsstätte eingeladen und über 100 Mitglieder, Freunde und Förderer waren der Einladung gefolgt. Ganz besonders freute sich die AWO-Ortsvereinsvorsitzende Brigitta Heemann neben weiteren Ehrengästen wie den Vertretern der Fraktionen, dem DRK und dem AWO-Ortsverein Bad Sassendorf den Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer begrüßen zu können.weiterlesen
Meldung vom 23.08.2019
Liebe Freundinnen und Freunde, kurz vor den Sommerferien will ich Sie – wie versprochen – über alles Neue, alle Veranstaltungen im 2. Halbjahr sowie die Reiseziele des kommenden Jahres informieren.weiterlesen
Meldung vom 23.08.2019
Jahresprogramm 2019 (Änderungen vorbehalten) 18. JanuarAusflug der Gruppe "Frauen ab 50" nach Münster zur Chagall-Ausstellung 20. Januar12.30 Uhr - Grünkohlessen im Bergenthalpark 3. FebruarTheaterfahrt der Gruppe "Frauen ab 50" nach Dortmund zur Operette "Land des Lächelns"weiterlesen
Meldung vom 14.05.2019
Unsere ehemalige OV-Vorsitzende Hildegard Kierblewsky hat einen Platz in dem großen Multimedia-Projekt "100 Jahre - 100 Geschichten" des AWO-Bezirks "Westliches Westfalen" zum 100. Geburtstag der AWO in 2019 bekommen. Hier ist der Text (ohne Fotos). Und hier ist das Original zu finden:  https://awo-100-geschichten.de/hilde-die-war-fuer-alle-da   Hilde. Die war für alle da. weiterlesen
Meldung vom 27.03.2019
AWO International e.V. arbeitet in 2019 daran, im Sudan mit einem Finanzaufwand von 300.000 € Fluchtursachen zu beseitigen. Unser Ortsverein hat sich für dieses Jahr, in dem wir den 95. Geburtstag des OV feiern, vorgenommen, dieses Vorhaben zu unterstützen. Als Ergebnis unserer Spendensammlung auf unserer Jahresmitgliederversammlung am 2. März und bei unserer Veranstaltung zum "Internationalen Tag gegen Rassismus" am 22.weiterlesen
Meldung vom 23.03.2019
Ein voller Erfolg war unsere Veranstaltung am 22. März 2019 zum "Internationalen Tag gegen Rassismus" im Soester Kulturzentrum "Alter Schlachthof". Fast 200 Besucher aus Soest und Lippstadt haben das Bühnenprogramm der jugendlichen Lippstädter AWO-Gruppe "Migranten mischen mit" erlebt, in dem diese mit Tanz, Gesang und Poetryslam 17 eindrucksvolle Flüchtlingsgeschichten darstellt.weiterlesen
Meldung vom 10.03.2019
Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt, das Jahr 2018 ist vorüber, und der Vorstand ist verpflichtet, Ihnen - den Mitgliedern - gegenüber Rechenschaft abzulegen. Wir tun das gerne. Denn wir sind sicher, sehr viel ehrenamtlich geleistet und dabei die AWO gut vertreten zu haben. Dies zeigt sich insbesondere in der stabilen Mitgliederzahl. weiterlesen
Meldung vom 06.03.2019
  Über 80 Mitglieder konnte der Vorstand bei der Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins Soest im Johannesgemeindehaus begrüßen. Die 18 anwesenden Jubilare erhielten aus der Hand des Vorsitzenden des AWO-Bezirksvorstandes, Michael Scheffler, ihre Urkunden und kleine Geschenke als Dankeschön für die jahrelange Treue zur AWO.weiterlesen
Meldung vom 21.02.2019
Am Samstag, dem 2. März, findet um 14.30 Uhr die Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins im Johannesgemeindehaus (Hamburger Str.) statt. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Arbeiterwohlfahrt hat der Vorstand zu dieser Sitzung die Theatergruppe "Löwenherz" aus Bochum eingeladen. Sie wird in einer szenischen Lesung Marie Juchacz, die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt, vorstellen. Damit wird allen Mitgliedern die Möglichkeit gegeben, mehr über die Geschichte unseres Wohlfahrtsverbandes und die Werte, für die er eintritt, zu erfahren.weiterlesen