Mitgliedsbrief Sommer 2022

11.06.2022

Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt,

kurz vor den Sommerferien will ich Sie – wie versprochen – über alles Neue, alle Veranstaltungen im 2. Halbjahr sowie die Reiseziele des kommenden Jahres informieren.

Bei der Mitgliederversammlung gab es auch Vorstandswahlen. Hier sind Ihre Ansprechpartner*innen:

Funktionen Name, Anschrift

Vorsitzende Brigitta Heemann Höggenstraße 34 59494 Soest

Stellvertretender Vorsitzender Verantw. für Internet-Café Leitung AK Bergenthalpark Verantw. Film-Café Karl Duling Im Schäferkamp 8 59494 Soest 02921 63986

Verantw. für Kassenangelegenheiten Thomas Eßling Ulricherstraße 36 59494 Soest

Verantw. für Organisation und Werbung Stv. Verantw. für Kassenangelegenheiten Anke Brügger Thomästraße 43a 59494 Soest

Schriftführung Renate Steinhoff Dreckhoffsfeld 18 A 59494 Soest

Verantw. für Mitgliederbetreuung Vertretung im Kreisvorstand Petra Duling Im Schäferkamp 8 59494 Soest 02921 63986

Verantw. für Gruppe Soester Norden Stellv. Verantwortl. für Mitgliederbetreuung Vertretung im Seniorenbeirat Heidelinde Briedigkeit Auf der Borg 30 59494 Soest

Betreuung Montagsgruppe Helferin bei Veranstaltungen Beitragskassierung Montagsgruppe Barbara Grüter Sigefridwall 4 59494 Soest

Sie können uns immer unter der Handy-Nummer 0170 7344007 und während der Öffnungszeiten der Begegnungsstätte unter der Nummer (02921) 33111 erreichen. Auch wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren wollen – z.B. Fahrdienste übernehmen, Besuch von Mitgliedern in Seniorenheimen, Betreuung der Begegnungsstätte, Vorlesen in den KiTas – können Sie uns unter den beiden Telefonnummern immer erreichen.

Für die Zeit ab den Sommerferien bis Ende des Jahres stehen noch folgende Veranstaltungen und Fahrten an:

Am 21. Juli geht es nach Duisburg.
Diese Stadt steht ein bisschen im Schatten von Düsseldorf, aber sie hat einiges zu bieten. Sie hat u.a. den größten Binnenhafen Europas. Für den Ausflug ist folgendes Programm vorgesehen:
10.00 Uhr 110 Km Abfahrt ab Haulleparkplatz in Bad Sassendorf Weitere Haltestellen: Stadtpark an der Paderborner Landstraße, „Plange-Parkplatz an der Thomästraße, „Stiftstraße“ an der Walburger-Osthofen-Wallstraße, an der Stadthalle am Dasselwall, „Fideler Bauer“ Niederbergheimer Straße und „Kaiser-Otto-Weg“ am Herzog-Adolf-Weg.
12.00 Uhr Eintreffen in Duisburg am Tiger und Turtle Mountain -Picknick
13.45 Uhr Zweistündige Hafenrundfahrt
16.00 Uhr Stadtrundfahrt
18.00 Uhr Abendimbiss im König Pilsener Wirtshaus
19.00 Uhr Rückfahrt nach Soest
20.30Uhr Rückkehr
Die Kosten für den Ausflug betragen 55 €. Darin sind neben der Busfahrt, das Picknick, die Stadt- und die Hafenrundfahrt sowie das Abendessen enthalten. Für Menschen mit dem Soestpass ermäßigt sich der Teilnahmebeitrag auf 44 €. Der Kartenverkauf beginnt für Mitglieder am 23. Mai und für Nichtmitglieder am 20. Juni. Sie können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Begegnungsstätte Bergenthalpark gekauft werden.

In diesem Sommer bieten wieder eine Theaterfahrt an. Am 19. August wird auf der Freilichtbühne Herdringen das Musical „Linie 1“ gegeben. Es geht um 18.00 Uhr an der Haltestelle Stadthalle Soest los. Die Vorstellung beginnt um 20.00 Uhr und endet um 22.30 Uhr. Die Kosten für die Theaterfahrt betragen 25 €. Darin sind neben den Kosten für die Busfahrt auch der Eintritt enthalten. Für Personen mit einem Soestpass ermäßigt sich der Preis um 20 % auf 20 €. Der Kartenverkauf beginnt für Mitglieder am Freitag, dem 17. Juni und für Nichtmitglieder am 18. Juli. Sie können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00Uhr in der Begegnungsstätte im Bergenthalpark gekauft werden.

Wie wir schon im Januar mitgeteilt haben, stehen außerdem eine Fahrt zum Allwetterzoo in Münster für Familien am 30. Juni und eine Fahrt zur Aufführung „Rabatz im Zauberwald“ auf der Freilichtbühne in Hamm Heeßen am 27. Juli auf dem Programm des Ortsvereins bis zum Ende der Sommerferien. Die Karten dafür gibt es in der KiTa „Bunte Welt“.

Leider mussten wir die Reise nach Stockholm zur absagen. Stattdessen bieten wir eine Flugreise nach Mallorca im Oktober an. Für die Reise ist folgendes Programm vorgesehen:
18.10. 14.00 Uhr Abfahrt ab Stadthalle nach Paderborn 17.15 Uhr Flug nach Palma de Mallorca 19.40 Uhr Ankunft auf Mallorca, Transfer zum Hotel
19.10. Besuch der Inselhauptstadt Palma, mit Spaziergang durch die Altstadt, Besuch der Kathedrale. Am Schluss des Rundgangs Einkehr in der ältesten Schokoladenstube. Es gibt die inseltypische Ensalmada und eine heiße Schokolade nach Inselart.
20.10. Tag vor Ort
21.10. Fahrt in die Inselmitte nach Sineu. Besuch des Marktes, der als beste Mallorcas gilt. Weiterfahrt zu einer Aloe Vera Farm. Bevor es zurück zum Hotel geht, gibt es Picknick mit mallorquinischen Spezialitäten.
22.10. Tag vor Ort und Paella-Kochkurs im Hotel
23.10. Fahrt nach Soller, Besuch des Botanischen Gartens von Soller, Spaziergang in Soller und Fahrt mir der 100 Jahren alten Straßenbahn nach Puerto de Soller
24.10. Tag vor Ort : wir könnten eine Schifffahrt entlang der Küste nach Andra unternehmen (17 €)
25.10. Abholung am Hotel ca. 11.00 Uhr, Rückflug um 14.00 Uhr, Ankunft in Paderborn um 16.30 Uhr, Rückfahrt nach Soest
Die Kosten für die Reise betragen 930 € pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer (Ez.-Zuschlag 175 €). Darin sind der Transfer zum Flughafen Düsseldorf und zurück sowie vom Flughafen in Palma nach Paguera und zurück, sieben Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Valentin Reina Paguera sowie die Ausflüge am 19., 21. und 23. Oktober enthalten. Bei Interesse wird um schnelle Anmeldung bis spätestens zum 15. Juni durch Zahlung von 100 € auf eines der Konten des AWO-Ortsvereins gebeten. Wenn auch eine Reiserücktrittsversicherung mit Coronaschutz gewünscht wird, überweisen Sie bitte 41,50 € mehr.

Samstag, 26. Nov. Basar im Vorraum des Blauen Saales von 9.00 bis 16.30 Uhr
Das erwartet Sie: • viele schöne vom Gesprächskreis „Frauen ab 50“ hergestellte Geschenke und Mitbringsel für Verwandte, Freunde und Bekannte • Kaffee, Schnittchen, belegte Brötchen, ein preiswerter Mittagsimbiss und selbstgebackener Kuchen

Sonntag, 27. Nov. 14.30 Uhr Adventsfeier im Hotel Susato am Dasselwall
Bei Kaffee und Kuchen wollen wir gemeinsam einige besinnliche Stunden verbringen. Zu dem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken erbitten wir einen Kostenbeitrag von 6 € (im Vorverkauf 5 €). Die Eintrittskarten können ab Montag, dem 5. September in der Begegnungsstätte Bergenthalpark immer montags und freitags in der Zeit von 14.30-15.30 Uhr und bei den Gruppenleiterinnen käuflich erworben werden.

Donnerstag 1. Dez. Ausflug zur Adventsfeier im Hotel Clemens August
Es geht um 9.30 Uhr am Haulleparkplatz in Bad Sassendorf los. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen Weitere Haltestellen: Stadtpark an der Paderborner Landstraße, „Plange-Parkplatz an der Thomästraße, „Stiftstraße“ an der Walburger-Osthofen-Wallstraße, an der Stadthalle am Dasselwall, „Fideler Bauer“ Niederbergheimer Straße und „Kaiser-Otto-Weg“ am Herzog-Adolf-Weg. Nach der Ankunft gegen 11.00 Uhr und Begrüßung gibt es um 11.30 Uhr ein gemeinschaftliches Mittagessen mit gefülltem Schweinebraten und Rinderrouladen nach Großmutters Art dazu Rotkohl, Salzkartoffeln und Spätzle. Wer will kann danach eine einstündige Glühweinfahrt mitmachen. Um 14.30 Uhr gibt es ein Kaffeetrinken mit einem Stück Hausmacher Sahnetorte und um 16.00 Uhr beginnt die Weihnachtsfeier mit Nikolausbescherung, die um 18.00 Uhr ausklingt und die Gruppe macht sich auf den Heimweg. Die Kosten für die Fahrt betragen 50 € pro Person. Darin sind neben der Busfahrt, das Mittagessen, Kaffee-trinken und die Weihnachtsfeier enthalten. Die Glühweinfahrt kostet 5€ extra. Der Kartenverkauf beginnt für Mitglieder am 26. September und für Nichtmitglieder am 24. Oktober. Sie können immer montags und freitags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Begegnungsstätte im Bergenthalpark gekauft werden

Vom 11.-14. Dezember Kurzreise nach Berlin
Es ist schon wieder 7 Jahre her, dass wir in der Adventszeit unserer Hauptstadt einen Besuch abgestattet haben. Deshalb haben wir gleich nach der Bundestagswahl beim SPD-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Hellmich angefragt, ob er uns einen Termin im Bundestag vermitteln kann. Denn Berlin ist immer wieder eine Reise wert. Wir sind vier Tage unterwegs. Das heißt wir haben ausreichend Zeit, Berlin zu erkunden. Am Montag, dem 12.12. können wir nachmittags den Bundestag besuchen. Wir sind im Zentrum von Berlin im 4*Novotel Berlin Mitte auf der Fischerinsel untergebracht. Von da sind das Nikolaiviertel, die Weihnachtsmärkte am Gendarmenmarkt, am Alexanderplatz und in der Friedrichstraße fußläufig zu erreichen. Wer will kann auch an drei Abenden ins Theater, Kabarett oder Varieté gehen. Die Kosten für die Reise betragen 350 € bei Unterbringung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 90 €). Darin sind der Transfer mit einem Komfortreisebus, die Übernachtungen im 4*-Novotel in Berlin Mitte mit Halbpension enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person berücksichtigt. Bis zum 1. November d.J. ist eine kostenlose Stornierung möglich. Danach werden die Kosten, dem Ortsverein entstehen, in Rechnung gestellt.

Waren für den Basar
Die Gruppe „Frauen ab 50“ wird ab September wieder verstärkt Sachen für den Basar herstellen. Dabei sind alle herzlich willkommen, die mitwirken wollen. Auch für Anregungen sind wir dankbar. Mit dem Erlös soll das Frühstück für die Kinder in der KiTa „Bunte Welt“ im nächsten Jahr sichergestellt werden. Beliebt sind nach wie vor selbstgemachte Marmeladen und Liköre. Der Erlös ist natürlich je höher, je günstiger wir an die dafür verwendeten Früchte kommen. Wenn Sie eine gute Obsternte haben und uns etwas abgeben können, melden Sie sich bitte bei mir unter der Telefonnummer 0170 7344007. Auch wenn Sie ein langärmeliges, buntes oder kariertes Hemd überhaben, melden Sie sich bitte bei uns. Trudis Jeffke näht aus den Ärmeln Geschenktaschen für Flaschen.

Im Filmcafé werden im 2. Halbjahr voraussichtlich folgende Filme gezeigt:
27. Juli "Meine Zeit mit Cezanne"
24. August "Der Wein und der Wind"
28. September "Quelle der Frauen"
26. Oktober "Goethe"
23. November "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück"
21. Dezember ?
Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr. In der Pause wird ein Kaffeegedeck für 4,00 € gereicht.

Daneben gibt es natürlich weiterhin unsere regelmäßigen Angebote:

Wochentag Angebot Ansprechpartner/innen

Montag
13.30 Uhr AWO-Montagsgruppe Barbara Grüter
15.00 Uhr Walking ab Begegnungsstätte „Bergenthalpark“ Brigitta Heemann
jeden 2. und 4. Montag im Monat um 17.00 Uhr „Abnehmen mit Vernunft“, Brigitta Heemann
3. Montag im Monat 17.00 Uhr Arbeitskreis „Reisen“ Brigitta Heemann

Dienstag
am 3. Dienstag im Monat: 15.00 Uhr „Singen mit Kurt“ Hannelore Hahn

Mittwoch
1. und 2. Mittwoch: von 14.00 bis 17.00 Uhr Internet-Cafe und Smartphone-Beratung mit Voranmeldung Karl Duling
3. Mittwoch: von 14.30 – 17.00 Uhr Bingo Karl Duling
4. Mittwoch: um 14.30 Uhr Film-Café Karl Duling

Donnerstag
15.00 Uhr Gedächtnistraining Petra Duling

Freitag
15.00 Uhr Walking ab Begegnungsstätte „Bergenthalpark“ Brigitta Heemann
3. Freitag im Monat um 14.30 Uhr Treffen der AWO-Gruppe „Nord“ in der Begegnungsstätte Wilma Schriek, Heidelinde Briedigkeit
1., 3. und ggf. 5 Freitag im Monat 16.30 Uhr Frauen ab 50 Brigitta Heemann, Ursula Dethof, Elke Ehlers, Renate Steinhoff
2. und 4. Freitag im Monat 14.30 Uhr Malen mit Heidelinde Heidelinde Briedigkeit, Trudis Jeffke

Meine Vorstandskolleginnen und -kollegen und ich hoffen, dass mit unserem Angebot für jeden etwas dabei ist. Wenn Sie doch noch etwas vermissen oder weitere Ideen und Anregungen haben, dann melden Sie sich doch bei mir oder einem anderen Vorstandsmitglied. Sie können aber auch gerne zu unseren Vorstandssitzungen kommen, denn sie sind für Mitglieder öffentlich. In diesem Jahr trifft sich der Vorstand noch am 4. Juli, 29. August und 7. November um 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte „Bergenthalpark“ zu einer Sitzung.

Reisen 2023

Mit Hilfe des Arbeitskreises „Reisen“ ist es wieder gelungen, ein buntes abwechslungsreiches Programm für das nächste Jahr zusammenzustellen. Vier Touren sind fest geplant. Ob und wann die Fahrt nach Brüssel, Brügge, Antwerpen stattfinden kann, hängt davon ab, ob und wann wir einen Termin im Europaparlament in Brüssel bekommen:

14.-19. April Flugreise nach Sizilien
Bei der Abfrage wo die Club-Flugreise im nächsten Jahr hingehen soll, wurde mehrheitlich Sizilien gewünscht. Deshalb hier nun das Angebot für eine informative Reise zu dieser interessanten Insel im Mittelmeer mit einer langen Geschichte: Freitag, 14.4. 3.00 Uhr Abfahrt ab Stadthalle 6.25 Uhr Flug von Düsseldorf über München nach Catania Ankunft um 11.05 Uhr Weiterfahrt zu unserem Hotel im Raum Taormina/Giardini Naxos. Samstag, 15.4. Ganztägiger geführter Ausflug nach Taormina und Novara die Sicilia Sonntag, 16.4. Ganztägiger geführter Ausflug nach Catania mit Besuch des Fischmarktes und Syrakus mit Schifffahrt rund um die Altstadt von Ortigia bei Syracus Montag 17.4. Ganztägiger geführter Ausflug nach Agrigent mit Besuch des Tals der Tempel und Favara Dienstag, 18.4. Ganztägiger Ausflug zum Ätna mit Verkostung von Bronte-Pistazien und einem Mittagessen mit typischen Antipasti in Zafferane Etnea Mittwoch, 19.4. 11.55 Uhr Rückflug von Catania über München nach Düsseldorf Ankunft 17.40 Uhr Transfer nach Soest Untergebracht sind wir in einem guten 4* Hotel im Raum Taormina/Letojanni/Giardini Naxos. Der Reisepreis beträgt 950 € pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 90 € für die ersten 6 und 125 € für alle weiteren). Darin sind der Transfer nach Düsseldorf, die Flüge, 5 Übernachtungen mit Halbpension und alle o.a. Ausflüge enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 100 € pro Person berücksichtigt. Wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung mit Coronaschutz wünschen, überweisen Sie bitte 41,50 € mehr. Wir haben 28 Plätze reserviert. Da wir nur bis zum 21.9. d.J. kostenfrei stornieren können, sollten Sie sich, wenn Sie mitfahren wollen, so schnell wie möglich anmelden.

Mai/Juni Brügge-Brüssel-Antwerpen

15.-18. Juni Kurzreise nach Bad Dürkheim mit Besuch der Bundesgartenschau in Mannheim
Im nächsten Jahr findet in Mannheim die Bundesgartenschau statt. Auf über 100 Hektar findet die BUGA 23 vom 14. April bis zum 08. Oktober 2023 statt. Und zwar gleich doppelt: Einmal im Luisenpark und einmal im Spinellipark, die mit einer Seilbahn verbunden sind. Das ist ein weiterer guter Grund eine Kurzreise in die Pfalz zu unternehmen. Deshalb bieten wir eine viertägige Reise nach Bad Dürkheim an. Neben dem Besuch der Bundesgartenschau bietet sich eine Tour entlang der Weinstraße bis zum Weintor an. Aber auch Bad Dürkheim hat einiges zu bieten. Wir sind im 4* Mercure Hotel untergebracht, das direkt an Freizeitbad angeschlossen, das wir kostenfrei nutzen können. Der Reisepreis beträgt 470 € pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 54 €). Darin ist die Fahrt mit einem Komfortbus, 3 Übernachtungen mit Halbpension, der Besuch der Bundesgartenschau und der Ausflug entlang der Weinstraße enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person berücksichtigt. Bei Anmeldung bis zum 30.11. wird ein Frühbucherrabatt von 25 € gewährt.

7.-13. August Urlaub in Friesland
Bei der Abfrage wo im nächsten Jahr Urlaub gemacht werden soll, wurde mehrheitlich Friesland gewünscht. Die Wahl fiel auf Leer, der Stadt die durch die Krimiserie „Friesland“ bekannt geworden ist. Von dort aus können wir gut den nordwestlichsten Teil Niedersachsens erkunden. Es bieten sich Ausflüge nach Emden und Greetsiel, Norden und Norddeich sowie Wiesmoor an. Aber man kann auch einen Abstecher in die Niederlande z.B. nach Groningen machen. Aber es sollen erholsame Tage werden. Untergebracht sind wir im 4*- Hotel Frisia in Leer. Der Reisepreis beträgt 690 € pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 132 €). Darin ist die Fahrt mit einem Komfortbus, 6 Übernachtungen mit Halbpension und alle Ausflüge in die Umgebung enthalten. Der Vorstand des AWO-Ortsvereins hat beschlossen, allen Senioren mit geringen Einkünften (Alleinstehende unter 900 €; Verheiratete unter 1.400 € pro Monat), die entweder in den vergangenen zwei Jahren keine Reise machen konnten oder eine behinderte Person begleiten und mit ihr ein Doppelzimmer teilen oder mindestens 1 Stunde pro Woche für die AWO ehrenamtlich aktiv sind, einen Zuschuss zu den Kosten i.H.v. 200 € zu gewähren. Darüber hinaus haben wir noch die Möglichkeit, für Senioren, die sich auch unter diesen Umständen diesen Urlaub nicht leisten können, einen weiteren Zuschuss bei der Stiftung „Nachbar in Not“ zu beantragen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person berücksichtigt. Bei Anmeldung bis zum 30.11. wird ein Frühbucherrabatt von 25 € gewährt.

19.-26. Sept. Südtirol
Bei der Abfrage, wohin es im nächsten Jahr gehen soll, war Südtirol das am meisten gewünschte Ziel. Deshalb bieten wir an, vom 19.- 26. September mit uns diese reizvolle Gegend, die viel zu bieten hat von Marling bei Meran aus zu erkunden. Als Ausflugsziele bieten sich Meran, Bozen, Brixen, die Dolomiten, und die Tiroler Weinstraße mit Kaltern an. Auf dem Hinweg werden wir einen Zwischenstopp im Raum Ulm und auf dem Rückweg an der Romantischen Straße einlegen. Die Kosten für die Reise betragen 850 € pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer (Ez.-Zuschlag für die ersten 6: 125 €; alle weiteren 170 €). Darin sind der Transfer mit einem Komfortreisebus, 5 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Marlinger Hof in Marling, zwei Zwischenübernachtungen auf dem Hin- und Rückweg und alle Ausflüge enthalten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anzahlung von 25 € pro Person berücksichtigt. Bei Anmeldung bis zum 30.11. wird ein Frühbucherrabatt von 25 € gewährt.

Wenn Sie an einer Reise interessiert sind, sollten Sie sich schnell anmelden, um den Frühbucherrabatt in Anspruch nehmen zu können. Sie gehen kein großes Risiko ein. Selbst wenn Sie zwei Monate vor der Fahrt absagen müssen, entstehen Ihnen keine Kosten. Und danach werden Ihnen nur die Kosten in Rechnung gestellt, die dem AWO-Ortsverein durch die Absage entstehen. Im Normalfall sind das nur ein paar Euro für die Briefe.

Wer einen Computer mit Internet-Anschluss hat, kann übrigens alle Neuigkeiten zeitnah erfahren und sich laufend über die nächsten Veranstaltungen informieren, wenn er www.awo-soest.de anwählt.

Und nun hoffe ich zusammen mit den anderen Vorstandsmitgliedern, dass Ihnen unsere Angebote gefallen und wir Sie bei vielen Aktivitäten insbesondere bei unserem Basar und unserer Adventsfeier willkommen heißen können.

Mit freundlichen Grüßen

Brigitta Heemann

 

Kontoverbindung

Sparkasse Soest IBAN: DE94 4145 0075 0003 0234 47 BIC: WELADED1SOS
Volksbank Hellweg eG IBAN: DE64 4146 0116 0000 5557 00 BIC: GENODEM1SOE

Weitere Nachrichten

Meldung vom 16.06.2022
Digitallotsen in der Begegnungsstätte Bergenthalpark Über das seit einem halben Jahr ausgeweitete Angebot einer Smartphone- und Tablet-Beratung durch ehrenamtliche "Digitallotsen" wurde jetzt vom Regionalbüro Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Münsterland ein kleiner Videofilm erstellt und bei Youtube eingestellt. weiterlesen
Meldung vom 11.06.2022
Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt, kurz vor den Sommerferien will ich Sie – wie versprochen – über alles Neue, alle Veranstaltungen im 2. Halbjahr sowie die Reiseziele des kommenden Jahres informieren. Bei der Mitgliederversammlung gab es auch Vorstandswahlen. Hier sind Ihre Ansprechpartner*innen: Funktionen Name, Anschrift weiterlesen
Meldung vom 01.06.2022
  Die Begegnungsstätte Bergenthalpark (Nöttenstr. 29c, Soest) lädt ein ins Filmcafé  weiterlesen
Meldung vom 28.05.2022
Hier unser Presseartikel über unser Frühlingsfest am 22. Mai 2022 vor der Begegnungsstätte Bergenthalpark, der am 27. Mai leicht gekürzt im "Soester Anzeiger" abgedruckt wurde (ohne Fotos).    "Bergenthalpark: Awo feiert erfolgreiche Kooperation"weiterlesen
Meldung vom 29.03.2022
Presseinformation vom 29.03.2022   Mitgliederversammlung der AWO Soest weiterlesen
Meldung vom 26.03.2022
Liebe Freundinnen und Freunde, aufgrund der beschlossenen Lockerungen gibt es Hoffnung, dass es dieses Jahr besser wird und wir alle Reisen und Ausflüge durchführen können. weiterlesen
Meldung vom 26.03.2022
Hier der Rechenschaftsbericht des Ortsvereinsvorstands über das Jahr 2021, aus technischen Gründen leider ohne Fotos. Dieser Bericht wurde auf der Mitgliederversammlung am 26.03.2022 vorgetragen und in gedruckter Form verteilt.   Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt,weiterlesen
Meldung vom 30.01.2022
Liebe Freundinnen und Freunde, dieses Jahr hat leider so begonnen wie 2021. Die Inzidenzwerte steigen und es bestehen wieder Kontaktbeschränkungen. Doch wie es aussieht, können wir - wie mit dem Novemberbrief angekündigt – am 26. März 14.30 Uhr unsere Jahreshauptversammlung, bei der Vorstandswahlen anstehen, durchführen. Sie findet entgegen der ersten Ankündigung nicht im Johannesgemeindehaus, sondern im Hotel Susato statt mit folgender Tagesordnung statt: weiterlesen
Meldung vom 19.01.2022
Digitallotsen in der Begegnungsstätte weiterlesen